Schwenktische & Spannsysteme

CNC-Schwenktisch


Im Bild: Triebworx Schwenktisch mit Universal-Aufspannplatte

Im Bild: Triebworx CNC-Schwenktisch mit Universal-Aufspannplatte


Problem: In der Kontur- und Rauheitsmesstechnik müssen Prüflinge unter bestimmten Winkeln positioniert werden, damit Prüfmerkmale optimal abgetastet werden können und Störkonturen oder Tasterkollisionen vermieden werden.

Lösung: Die Triebworx-Schwenktische können in der CNC-Version an T4HD und P4HD als vierte Achse betrieben werden und sorgen für perfekte Schwenkpositionierung im CNC-Prüfablauf. Sie sparen damit Zeit und Geld, weil verschiedenste Messstellungen automatisch abgearbeitet werden können.

Im Bild: Triebworx Schwenktisch mit Zentrumspanner

Im Bild: Triebworx CNC-Schwenktisch mit Zentrumspanner


Der Triebworx-Schwenktisch kann +/- 45 Grad verstellt werden. Er kann längs oder quer angeordnet werden. Entsprechende Verstiftungen und Verschraubungen sind in mehreren Positionen vorhanden. Der Triebworx-Schwenktisch ist mit Universal-Aufspannplatte oder mit Zentrumspanner lieferbar. In Sonderausführung kann der Aufbau auf Ihre Anwendung abgestimmt werden.

Der Triebworx-Schwenktisch, manuell
In der manuellen Version mit Schnellverstellung können ältere Konstruktionen oder Fremdfabrikate mit dem Triebworx-Schwenktisch nachgerüstet werden. So können Sie ohne Werkzeuge oder langes Kurbeln an schwergängigen Drehknöpfen bequem und reproduzierbar schwenken. Dabei ist der Triebworx-Schwenktisch im Gegensatz zu so manchem Maschinenschraubstock rostfrei und mit 2 kg erfreulich leicht. Das spart Kosten, denn ein gleitgelagertes Konturenmessgerät kann somit seltener Service benötigen.


T4HD CNC-Schwenktische

T4HD-SWT-UNI-CNC

T4HD CNC-Schwenktisch mit Universal-Aufspannplatte, Gewicht ca. 2,5 kg

T4HD-SWT-ZSP-CNC

T4HD CNC-Schwenktisch mit Zentrumspanner, Gewicht ca. 3,5 kg

sowie auf Anfrage
T4HD CNC-Schwenktisch mit kundenspezifischem Aufbau

Im Bild: Schwenktisch mit Grundplatte für kundenspezifische Aufbauten

Im Bild: Schwenktisch mit Grundplatte für kundenspezifische Aufbauten


Gemeinsame technische Daten aller Triebworx T4HD CNC-Schwenktische:

– Verstellbereich +/- 45º ohne Aufbau
– Auflösung 0,006º
– Wiederholpräzision ≤ 0,1º
– zulässiges Lastdrehmoment: 5 Nm
– nichtrostende Ausführung, lebensdauergeschmiert
– 5 x 5 x 3 Anordnungsmöglichkeiten über Verschraubungen oder Verstiftungen
– reproduzierbare Schnellpositionierung mit Passstiften ø 3 mm
– Der CNC-Betrieb als 4. Achse an der T4HD ist voll in die Triebworx-Auswertesoftware integriert. Es fallen keine Mehrkosten für Softwareoptionen an
– Abmessung (LxB) 166 x 166 mm


Triebworx-Schwenktische, manuell verstellbar

TX-SWT-UNI-MANU

Schwenktisch, manuell verstellbar, mit Universal-Aufspannplatte

TX-SWT-ZSP-MANU

Schwenktisch, manuell verstellbar, mit Zentrumspanner

sowie auf Anfrage
Manuell verstellbarer Schwenktisch, mit kundenspezifischem Aufbau


Gemeinsame technische Daten aller manuell verstellbarer Triebworx-Schwenktische:

– Verstellbereich +/- 45º ohne Aufbau
– Raststellung ca. alle 3º, selbsthemmend
– zulässiges Lastdrehmoment: 5 Nm
– nichtrostende Ausführung, lebensdauergeschmiert
– 5 x 5 x 3 Anordnungsmöglichkeiten über Verschraubungen oder Verstiftungen
– reproduzierbare Schnellpositionierung mit Passstiften ø 3 mm / ø 5 mm
– Grundplatte für verschiedene Geräte ausführbar: Abmessungen (LxB) 166 x 166 mm bis 200 x 200 mm




Triebworx-Zentrumspanner

Im Bild: Triebworx Zentrumspanner separat

Im Bild: Triebworx Zentrumspanner separat

Der Triebworx-Zentrumspanner ist auch separat erhältlich und erleichtert Ihnen die Arbeit an jedem Kontur- und Rauheitsmessgerät. Auch er ist im Kontrast zu einigen Maschinenschraubstöcken rostfrei, erfreulich leicht und ohne Werkzeug bedienbar. Die Spannbacken können für Spannbereiche von 0 bis 50 mm oder 50 bis 100 mm montiert werden. Bei konventionellen Maschinenschraubstöcken verschiebt sich je nach Prüflingsbreite das Zentrum, so dass er stets wieder vom Benutzer in der Tastschnittebene des Messgerätes manuell ausgerichtet werden muss. Das kostet Zeit, Geld und Nerven und wird bei Stahlausführungen oft noch mit „hübschen“ Rostflecken belohnt.


T4HD-ZSP166 und TX-ZSP200

Zentrisch spannender Schraubstock für Prüflinge der dimensionellen Messtechnik


Technische Daten Triebworx-Zentrumspanner

– Spannbereich ø 0 – 50 / ø 50 – 100 mm
– nichtrostende Ausführung, lebensdauergeschmiert, wartungsfrei
– Backenbreite 86 mm, Backenhöhe 30 mm, Spannbacken umkehrbar
– Spannbacken mit sechs integrierten Prismen, hart beschichtet
– reproduzierbare Schnellpositionierung mit Passstiften ø 3 mm / ø 5 mm
– Grundplatte für verschiedene Geräte ausführbar: Abmessungen (LxB)86 x 166 mm bis 200 x 200 mm
– Gewicht ca. 1,5 kg – 2,0 kg je nach Ausführung